Da am 21.5. eine außerordentliche Lehrkräftekonferenz stattfinden muss, werden die eigentlich für diesen Tag vorgesehenen Fachkonferenzen auf den 14.5. verlegt.

Das Cafe International muss leider aus terminlichen Gründen entfallen. Es wird keinen Ersatztermin geben. (Mitteilung der Schulleitung)

Am 22. und 23. 3.2019 hat die komplette Schulleitung der Erich Kästner-Schule den 8. Deutschen Schulleiterkongress in Düsseldorf besucht. Mit über 2500 Teilnehmern gehört der Deutsche Schulleiterkongress zu den Top-Veranstaltungen im Bildungsbereich. Über 120 nationale und internationale Referenten mit über 100 Vorträgen sorgten für ein interessantes und vielseitiges Angebot.

TeamSchulleitung med

Unterricht

Arbeitslehre/ Technik

  • Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz
  • Bohrmaschinenführerschein
  • Holzbearbeitung (einfache Werkzeuge)  
  • Stromkreis und elektrische Bauteile
  • Lichtmorsegerät, Löten
  • SP (1), (2), (3), (6)

Englisch

  • UE: Jobs  SP (1), (2)

Sprachförderung

  • Voraussetzungen für berufliche Chancen
  • Sprachförderprogramm für alle Kinder
  • bis zu 2 Wochenstunden zusätzlich
  • Kleingruppen, Förderung nach Bedarf
  • Diagnose und Evaluation
  • Auszeichnung als „Best Practice-Beispiel“    
  • SP (6), (11)

Profilzweig Englisch XXL/ Notebook

  • Arbeitstechniken: eingeben, speichern, ordnen, Programme nutzen, präsentieren, arbeiten mit dem Whiteboard, nutzen von Arbeitsplattformen(Moodle) 
  • SP (6), (7)

Profilzweig Notebook Naturwissenschaften

  • Anforderungen in naturwissen-schaftlichen, IT-Kompetenzen, ökonomische, ökologische Kompetenzen, Nahrungszubereitung, Gerätekunde, Unfallverhütung      
  • SP (3), (5), (6), (7)


Projekte außerhalb des Unterrichts

Girls’ Day, Neue Wege für Jungs

  • freiwillige Teilnahme
  • Erkundung von Elternarbeitsplätzen
  • Jungen- und Mädchenförderung
  • verpflichtend für alle Klassen
  • jungen- und mädchenspezifische Rollenerwartungen, Jungen- und MädchenberufeThemenfahrt (JuBi Welper ) oder alternative Anbieter)

Thementag an der EKS Individuelle Förderung (Chancenwerk)

  • freiwillige Teilnahme, geringe Kosten
  • Di und Fr je zwei Stunden

Projekt „Schüler helfen Schülern“  

  • Betreuung durch Studentinnen und Studenten des IBFS bzw. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe


Gesundheitsprävention

  • Projekt Rückenschule
  • Projekt Gesunde Ernährung und Bewegung als Prävention, Ess- Störungen; Kooperation mit einer Ökotrophologin

Sehtests

Schülersprechtag

  • Einzelgespräche
  • Feedback über Lernfortschritte
  • gemeinsames Festlegen von Zielvereinbarungen

Handyprojekt

  • Zwei Projekttage zu Gefahren im Umgang mit Handys (Mobbing)

Zusammenarbeit

Barmer GEK Krankenkasse  

  • Gesunde Ernährung/ Gesundheitsprävention
  • Rückenschule: Übungen im Fitnessraum



Gesamtschule Duisburg-Meiderich  

  • Duisburger Sprachstandstest
  • Diagnose und Evaluation

Jugendbildungsstätte Welper

  • Jungen- und Mädchenförderung

Interkultureller Bildungs- und Förderverein (IBFS)

  • Individuelle Förderung für Migranten

IFAK e. V. Bochum 

  • Hausaufgabenbetreuung für Migranten
  • Mütter Café: Beratung türkischer Mütter über Bildungs- und Schulsystem

Kaufmännische Krankenkasse (KKH)

  • Sehtests, Sehschwächen erkennen

Ruhruniversität Bochum (RUB)

  • Individuelle Sprachförderung durch Studentinnen und Studenten

Lehrstuhl für Mediendidaktik der Universität Duisburg/Essen

  • Begleitung und Evaluation des Notebookklassen-Projektes

Universität Dortmund

  • Dyskalkulie, Diagnose und Therapie von Rechenschwächen

Mentor Leselernhelfer    

  • Initiative zur Förderung der Lese- und Sprachkompetenz

JAWO Bochum

  • Handyprojekt

Schwerpunkte im 9./10. Jahrgang

Die Jahrgänge 9 und 10 bilden für viele Schülerinnen und Schüler einen Wendepunkt: Es geht auf den (ersten) Schulabschluss zu. An der Erich Kästner-Schule können Schülerinnen und Schüler nach der Klasse 10, wenn sie die Fachoberschulreife mit einem Qualifikationsvermerk erworben haben, in der Oberstufe ihren Schulbesuch fortsetzen.

Da dieses Ziel natürlich nicht von allen Schülerinnen und Schülern erreicht werden kann, wird an der EKS viel Wert auf die Berufswahlorientierung gelegt. Hier findet in Jahrgang 9 vor allem ein dreiwöchiges Betriebspraktikum statt. Eine schulinterne Berufswahlmesse, der Besuch der Vocatium Gelsenkirchen, des Berufsinformationstrucks, Recherchen im Berufsinformationszentrum der Arbeitsagentur sowie diverse Bewerbertrainings runden die Berufswahlorientierung in 9/10 ab.

Ferner gibt es die Möglichkeit, die eigene Schullaufbahn an der EKS praxisorientiert zu gestalten: Schülerinnen und Schüler können, anstatt dem Regelunterricht beizuwohnen, im Langzeitpraktikum I an drei Unterrichtstagen in der EKS und zwei Praktikumstagen in individuell angepassten Ausbildungsbetrieben beschult werden.

Das Langzeitpraktikum II wurde zum Schuljahr 17/18 eingerichtet. In diesem Projekt werden Schüler/innen aus unterschiedlichen Herkunftsländern von drei Lehrer/innen der EKS unterrichtet. Die Schüler/innen haben pro Woche insgesamt drei Tage Unterricht nach Plan, einen Tag Deutschförderung und gehen einen Tag in ein Praktikum.

Die Fächer Mathematik, Englisch, Deutsch und Chemie werden differenziert (Grund/Erweiterungskurs) unterrichtet. Modulkurse erlauben eine Vertiefung oder Förderung von weiteren Inhalten.

Die Sozialkompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler fördern wir durch eine Vielzahl von Projekten, die im 9. Und 10 Jahrgang angeboten werden. Zu nennen sind in diesem Kontext das Chancenwerk, die Streitschlichter, Erasmus Plus – internationaler Austausch sowie die Durchführung und Planung von Gedenkstättenfahrten im Wechsel nach Auschwitz und Buchenwald unter der Leitung der Schülervertretung.

Willkommen in der Abteilung 9/10

Abteilungsleiterin der Abteilung 9/10 ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Beratungslehrerinnen sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Berufswahlkoordinator unserer Schule ist Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Beratungslehrer/innen in der Berufswahlorientierung sind Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Schulsozialarbeit in 9/10 übernimmt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sie erreichen uns telefonisch unter der Nummer 0234-97349-20. Unser Büro ist im Verwaltungstrakt, Raum A 007.

Über unsere Schwerpunkte informieren wir sie gerne.

Einer der wichtigsten Punkte ist in diesen beiden Jahrgängen natürlich die Berufswahlorientierung.

Unterkategorien

Die Buchverwaltung organisiert die Schulbuchausgabe und kümmert sich auch um die Rücknahme dieser.

Derzeit sind Frau Griesdorn und Herr Krahl für die Buchverwaltung zuständig.