Die ersten 35 Talentschulen haben zum Schuljahr 2019/20 ihre Arbeit aufgenommen, weitere 25 Talentschulen, die im kommenden Schuljahr folgen, stehen auch schon fest: unter Ihnen ist die Erich Kästner-Schule.

Erstmals sind am 29. Januar 2020 Vertreterinnen und Vertreter aller 60 Talentschulen sowie der Schulträger auf Einladung des Ministeriums für Schule und Bildung zu einem feierlichen Auftakt im Haus der Technik in Essen zusammengekommen. Schulministerin Yvonne Gebauer eröffnete den Fachtag mit einem Grußwort. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden Informationen und fachliche Inputs zu zentralen Aspekten des Schulversuchs Talentschulen gegeben und es wurde ein Forum geboten zum Austausch und zur Vernetzung. Die Erich Kästner-Schule wurde durch Nadja Fliesen, Ute Dörnemann und Dr. Ludger Jonischeit vertreten. Wir hoffen, dass der Schulversuch Talentschulen tatsächlich Impulse setzen kann für mehr Chancengerechtigkeit in der Bildung. Den Bildungserfolg unserer Schülerinnen und Schüler zu steigern ist unser wesentliches Anliegen.

essen 2020 fachtagung med

 

fliesen doernemann med

gruppenfoto talentschulen med

Zusätzliche Informationen