Grund 1: Verbesserung der Berufschancen 

Zwischen Frankreich und Deutschland bestehen enge politische und wirtschaftliche Beziehungen sowie Schul- und Städtepartnerschaften: auch wenn Französisch nicht als Wahlpflichtfach gewählt wird, sind einige Grundkenntnisse sowohl für die Suche nach einem Arbeitsplatz als auch für das Zurechtkommen in Frankreich als Reiseland nützlich. 

Das führt zu über 400 000 Arbeitsplätzen an über 2000 französischen Firmen, Vernetzungen allen Berufsbranchen: Banken, Gastronomie, Flugzeug- und Autobau, Mode, Kosmetik, Forschung, Technik, Journalismus… 

 

Grund 2: Es sprechen sehr viele Leute in vielen verschiedenen Regionen der Welt

Französisch ist 4. größte Weltsprache:

300 Millionen Menschen in 33 Staaten sprechen Französisch.

 

 

 

Grund 3: Es werden spannende Themen behandelt:

 • Familie, Freundschaft und Liebe,

• Schule und Arbeitswelt,

• moderne Medien,

• Urlaub und Freizeit,

• Leben in Paris,

• Zusammenleben in Europa

• Fragen des Lebens

 

 

             

 

 

Wann solltest du Französisch wählen?

Du solltest Französisch wählen, wenn du

  • mit Freude eine Fremdsprache sprichst und du gerne kommunizierst.
  • neugierig darauf bist, ein neues Land, neue Menschen und eine neue Kultur kennenzulernen.
  • wenig Schwierigkeiten mit der Rechtschreibung im Deutschen und mit dem Erlernen von Vokabeln und Grammatik im Englischen hast.

 

 

Alors, apprenez le Français avec nous!