Liebe nicht‐geimpfte Schülerinnen und Schüler, Liebe Eltern,

wir freuen uns sehr, dass das Impfzentrum Bochum der Schülerschaft der EKS ein Impfangebot macht.

Aufgrund der aktuellen Erlasslage (Erlass vom 17.08.2021 des MAGS NRW) weisen wir im Namen des Impfzentrums darauf hin, dass für die Impfung bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren die Einwilligung mindestens eines Sorgeberechtigten vorliegen muss. Schülerinnen und Schüler ab 16 können dies selbstständig entscheiden.

Shuttle-Busse werden am Mittwoch, 1.9.2009 ab 8.30 Uhr die Schülerinnen und Schüler zum Impfzentrum fahren.

Alle, die dieses Impfangebot in Anspruch nehmen möchten, müssen die Impfunterlagen mitbringen, welche im Vorfeld der Impfung ausgefüllt und von mindestens einem Sorgeberechtigten (ab 16 von der Schülerin/dem Schüler) unterschrieben werden müssen. Ohne die Unterschriften könnte eine Impfung aus rein formaljuristischen Gründen nicht durchgeführt werden.

Darüber hinaus bitten wir zur Impfung die Krankenversichertenkarte sowie (sofern vorhanden) den Impfausweis mitzubringen.

Das Impfzentrum weist im Weiteren, darauf hin, dass Corona‐Schutzimpfungen von 12 bis 15‐Jährigen weiterhin jeweils mittwochs von 14 bis 18 Uhr und samstags von 8 bis 18 Uhr regelhaft im Impfzentrum Bochum durchgeführt werden. Hierfür ist eine Terminbuchung über das landesweite Portal der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen‐Lippe (KVWL) unter www.corona‐kvwl.de/impftermin bzw. unter der kostenfreien Rufnummer 0800 116 117 02 vorzunehmen. Außer im Impfzentrum können Kinderimpfungen zudem grundsätzlich auch bei Kinder‐ und Jugendärzten durchgeführt werden.


Bei Rückfragen stehen wir selbstverständlich zur Verfügung. Mit freundlichen Grüßen
Ute Dörnemann/Dr. Ludger Jonischeit

Die Unterlagen zum Download - bitte beide ausfüllen und mitbringen!

Aufklärungsmerkblatt mit Erklärungen

Anamnesebogen

 

 

Zusätzliche Informationen