Die EKS führt Austausche im Rahmen des Comenius-Projektes durch.

Hier findet sich der Personalbogen zum Austausch mit Lecco 2016.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium und liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

seit dem 1.8.2015 bin ich neuer Schulleiter der Erich Kästner-Schule und möchte Sie und euch in dieser Funktion ganz herzlich begrüßen.

Der literarisch-Künstlerische Bereich an der EKS besteht aus Kunst, Darstellen/Gestalten   und Musik.

In Klasse 9 wird ein 3-wöchiges Betriebspraktikum durchgeführt.

Mit Unterstützung der KlassenlehrerInnen und Arbeitslehre-Lehrkräfte bewerben sich die Schülerinnen und Schüler in Betrieben. So finden sie einen Praktikumsplatz für 3 Wochen (in der Regel im Februar).

Die so gesammelten Erfahrungen sind für die spätere Berufsausbildung sehr von Vorteil. Aus den Praktika haben sich schon oft Ausbildungsverhältnisse ergeben.

Die EKS beteiligt sich am Girls Day/Boys Day. Diese Links führen zu externen Seiten.

Einer besonderen integrativen Aufgabe stellt sich die EKS mit der BUS-Klasse. Hier können Schülerinnen und Schüler, die im traditionellen Unterricht nicht gefördert werden können, beschult und gleichzeitig für den Beruf "fit gemacht" werden.

Oftmals ist es nicht unbedingt Unvermögen oder fehlende Leistungsfähgkeit, die zu "Schulversagen" führt. Es sind oft viele Faktoren, die zusammen oft zu einem unweigerlichen Schulbesuch "ohne Abschluß" führen.

Die BUS-Klasse ermöglicht

  • bei erfolgreicher Teilnahme den Hauptschulabschluß nach Klasse 9
  • gleichzeitig ein Praktikum in einem Betrieb, das oftmals in einem Ausbildungsverhältnis endet

Viele Schülerinnen und Schüler der EKS haben auf diese Weise eine Ausbildungsstelle bekommen. Der Besuch der BUS-Klasse stellt sowohl LehrerInnen wie auch SchülerInnen vor besondere Anforderungen, ist im Erfolgsfall aber sehr lohnend.