Dänische Delegation an der EKS – Am 7.9. war eine dänische Delegation (Kulturausschuss, Ausschuss für Kinder und Schule) an der Erich Kästner-Schule zu Gast, um sich über aktuelle Themenbereiche zu informieren: Kultur- und Freizeitangebote an der Schule, Einsatz für Kinder aus sozial schwierigen Verhältnissen, Inklusion und Integration. Nach einer sehr informativen Schulführung durch Nadja Fliesen bzw. Maria Frotscher zeigten sich die 15 Gäste tief beeindruckt von einer EKS-Schulkultur, die von Respekt, Toleranz und Verantwortung geprägt ist und von der ganzen Schulgemeinde gelebt wird. Nach dieser sehr erfreulichen Rückmeldung folgte ein anregender und engagierter Austausch über schulpolitische Fragen in Deutschland und Dänemark. Eine gelungene und inspirierende Veranstaltung!

Die Rechnerausgabe kann an folgenden Terminen erfolgen:

  • Am Mittwoch, den 24.08.16 ab 8.15 Uhr bis 9 Uhr (der Morgen des ersten Schultages Ihrer Kinder)

  • Am Montag, den 29.08.16 von 18 Uhr bis 19 Uhr (vor den Elternabenden)

Bitte beachten Sie, dass die Rechnerübergabe nur an die Eltern erfolgen kann.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Eltern,


wir hoffen, dass alle die Ferien genießen konnten. Wir freuen uns, Euch und Sie zum neuen Schuljahr begrüßen zu dürfen. Gemeinsam wollen wir die alten und neuen Herausforderungen angehen und bewältigen.
Für Rückfragen, Anmerkungen und Ideen stehen wir Euch und Ihnen gerne zum Gespräch zu Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
Die Schulleitung

Abweichende Unterrichtszeiten zu Beginn des Schuljahres


Der Unterricht für die Jahrgänge 6 bis 13 beginnt am Mittwoch, den 24.8.16 um 7.50 Uhr (Ausnahme: „alte" 11/1 und 11/2 um 9.00 Uhr). An diesem Tag endet der Unterricht der Jahrgänge 6 bis 10 nach den Jahrgangsbegrüßungen in der Aula.
Für den 6. Jahrgang endet der Unterrichtstag um ca. 10 Uhr,
für den 7. und 8. Jahrgang um ca. 11.30 Uhr und
für die Jahrgänge 9. und 10. um ca. 12.45 Uhr.
Die Jahrgänge 11-13 beenden den Unterrichtstag um 12.45 Uhr.
Der Unterrichtsbeginn für den 5. Jahrgang ist am 24.8.16 um 8.30 Uhr.
Am 25. und 26. August endet der Unterricht für alle Klassen um 12.45 Uhr.
Am 29. August beginnt der Ganztagsunterricht und der Mensabetrieb für alle Jahrgänge.

Hier finden Sie die aktuellen Termine unserer Schule.

Als PDF-Dokument

Wie im Elternbrief vom 11.2. bereits angekündigt wird die Mensaessenbestellung nun über eine neue Seite abgewickelt: www.schulessen-bochum.de.

Die Links auf der Homepage sollten alle aktualisiert sein, Login und Passwörter funktionieren weiterhin wie gewohnt.


Guten Hunger!


Unterricht

Deutsch

  • Kommunikation
  • durchschauen und gestalten
  • soziokultureller Verhältnisse
  • SP (11), (12), (16)

Englisch

  • Ausbildung kommunikativer Kompetenzen im ökonomischen und gesellschaftlichen Kontext
  • SP (11), (12), (16)

Biologie

  • Zusammenhang von Ökologie und Wirtschaft,
  • Einflüsse der Gentechnologie
  • SP (11), (12), (16)

Chemie

  • Umsetzung chemischer Reaktionen in technische Prozesse
  • SP (11), (12), (16)

Erdkunde

  • ökologische Grundlagen für Wirtschaftsfaktoren: Agrarwirtschaft, Braunkohleabbau
  • Wirtschaft – Entwicklung und Konzepte, regionale Entwicklungen und Konzepte
  • SP (11), (12), (16)

Italienisch

  • sozialer Status und Arbeitswelt
  • SP (11), (12), (16)

Sozialwissenschaften

  • Grundlagen der Volkswirtschaftslehre
  • Produktionsfaktorentheorie
  • Produktion und Arbeitnehmerrechte
  • Wirtschaftspolitik und Globalisierung
  • SP (11), (12), (16)

fächerübergreifend (D, Sowi)

  • Vorbereitung und Durchführung von Schülerpräsentationen zum Praktikum
  • SP (8), (10) ,(12), (13), (15), (16)

Projekte außerhalb des Unterrichts

Praktikum im 11. Jahrgang

  • 2-wöchig (verpflichtende Teilnahme)

Bewerbertraining Sparkasse

  • ausgewählte Schülerinnen und Schüler
  • zweitägiges Bewerbertraining/Assessmentcenter der Sparkasse Bochum

Bewerbertraining Barmer

  • ausgewählte Schülerinnen und Schüler
  • Expertengespräch mit praktischen Übungen im Unternehmen
  • halbtägiges Assessmentcenter der Barmer

Individuelle Förderung für Migranten

  • freiwillige Teilnahme, geringe Kosten

Chancenwerk -  „Schüler helfen Schülern“  und Studenten helfen Schülern

Arbeitsagentur Bochum – Beratungsgespräche

Dialog mit der Jugend

  • verpflichtend für Jg. 12, freiwillige Teilnahme in den Jahrgängen 11/13
  • in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis Ruhrgebiet

Facharbeit

  • verpflichtende Teilnahme
  • Angebot und Möglichkeit, die Facharbeit zu ökonomischen Themen zu erstellen

Brücke zur Uni

  • Besuch der Ruhruniversität Bochum
  • (RUB): Vorlesungen, Seminare,
  • Tutorenführungen

Talentscouts

  • Programm zur Unterstützung von Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zum Studium
  • Ansprechen von begabten Schülerinnen und Schülern aus Nichtakademiker- und Migrantenfamilien
  • Studieneinstieg erleichtern
  • Auf sprachliche/ mathematische Anforderungen vorbereiten
  • Studienabbrüche reduzieren

Zusammenarbeit

Barmer GEK Krankenkasse

  • Rückenschule: Übungen im Fitnessraum
  • Grundlagen der Sozialversicherung

Chancenwerk

  • Individuelle Förderung für Migranten

Sparkasse Bochum

  • Bewerbertraining, Bewerbungsgespräche
  • Bewerbungsunterlagen, Praktikumsplätze

Internationale Schulen in Lecco (ITA), Rybnik (POL), Slavkov u Brna (TCH), Sheffield (GBR) im Rahmen des Comenius Projektes „The European Cultural Jig- saw Puzzle“ 

  • Förderung des europäischen Bewusstseins
  • “europäische Lebensläufe”
  • Begleitung und Evaluation durch den Lehrstuhl für Didaktik der Sozialwissenschaften der Ruhruniversität

Berufsfachmessen

Berufsbildungsmesse – Bochum (freiwillig)

Vocatium Ruhrgebiet (freiwillig)

Telekommunikation Mittleres Ruhrgebiet (TMR)

  • Bereitstellung und Wartung IT - Kommunikationssysteme
  • Technikräume, Server

Steinwache

Kooperationsvertrag im Rahmen des Projekttages „9. November“ zur Gedenkstättenpädagogik

Unterkategorien

Die Buchverwaltung organisiert die Schulbuchausgabe und kümmert sich auch um die Rücknahme dieser.

Derzeit sind Frau Griesdorn und Herr Krahl für die Buchverwaltung zuständig.

Zusätzliche Informationen