Veranstaltungen im Schuljahr 2017 / 2018

→ Veranstaltungshinweise und konkrete Termine siehe weiter unten

 

Über Termine und Themen der für das laufende Schuljahr geplanten Veranstaltungen informieren wir regelmäßig hier und / oder unter dem Menüpunkt "Aktuelles". Neben klassischen Informationsveranstaltungen plant die Schulpflegschaft ab dem Schuljahr 2017 / 2018 unter dem Titel „Gedanken|Aula|Gedanken“ (Gedanken-Aula: also Raum für Gedanken, Austausch, Gespräche etc.; Aula-Gedanken: Gedanken, die in der Aula ausgetauscht werden bzw. entstehen) eine Reihe von Vorträgen und Gesprächsrunden sowie Seminaren, die die Zielgruppen der Eltern, Schülerinnen und Schüler wie auch der Lehrkräfte ansprechen.

Bei der Planung und Organisation der „Gedanken|Aula|Gedanken“-Veranstaltungen sind für uns folgende Fragen wichtige und grundlegende Auswahlkriterien:

  • Wie fördern wir den Dialog zwischen allen Beteiligten (Schüler/-innen, Lehrer/-innen, Eltern)?
  • Wie können die Veranstaltungen dazu beitragen, die Erich Kästner-Schule für neue Jahrgänge und / oder Schüler/-innen fortgeschrittener Jahrgänge, die die Schule wechseln möchten, noch attraktiver zu machen?
  • Welchen Beitrag können die Veranstaltungen leisten, um Eltern zu stärken, zu fördern, zu unterstützen?
  • Welchen Beitrag können die Veranstaltungen leisten, um ein noch attraktiveres Lernumfeld für die Schüler/-innen zu schaffen und Lehrkräfte bestmöglich zu unterstützen?
  • Wie kann die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Schule einen 'neuen Maßstab' setzen, der sich in verschiedenen Bereichen positiv auswirken kann (z.B. finanzielle Förderung, Berichterstattung, Sensibilisierung der Politik für die Belange der Gesamtschulen etc.)?

Thematisch lehnen wir uns dabei im laufenden Schuljahr eng an den Abraham-Pokal und seinen Aufforderungscharakter und sein Motto an.

Für die Organisation der Veranstaltungen wurde aus den Reihen der Schulpflegschaftsmitglieder eine Arbeitsgruppe gegründet, die sich über Themen, Informationen, Mitwirkung, Feedback und vieles mehr sehr freut. Ansprechpartnerin ist Dr. (Univ. Mailand) Anke Zeqiri (Kontaktdaten unter dem Menüpunkt "Ansprechpartner"). Also: Immer einmal wieder hier auf die Website schauen – es lohnt sich!

 

"Save the date!" - Termine vormerken!

 

Gedanken|Aula|Gedanken - 2017/2018 - 1:

DIE VERANSTALTUNG MUSSTE LEIDER AUS GESUNDHEITLICHEN GRÜNDEN ABGESAGT WERDEN! Ein Ersatztermin wird zeitnah bekannt gegeben. 

Lesung und Austausch mit Dominic Musa Schmitz, Autor des Buches "Ich war ein Salafist" am 19. März 2018 ab 18:30 Uhr in der Aula der Erich Kästner-Schule

Die Lesung und der anschließende Austausch mit dem Autor dienen dazu, Gefahren zu verdeutlichen, Jugendliche, Eltern und Lehrkräfte zu sensibilisieren und präventiv zu handeln. Gehört mein Kind zu den 'gefährdeten' Gruppen? Wie gehen Salafisten in der Anwerbung Jugendlicher vor? Warum sind die Jugendlichen offen für die Ideologien der islamistischen Parallelwelt? Diese und andere Fragen sollen im Verlauf der Veranstaltung beantwortet werden.

Einlass ist ab 18:30 Uhr. Es besteht die Möglichkeit, von 18:30 Uhr bis 19:00 Uhr vor Ort gekaufte, aber auch mitgebrachte Bücher signieren zu lassen. Die Elternpflegschaft bietet zudem kleine Snacks und Getränke zum Verkauf an. Ab 19:00 Uhr findet sodann die Autorenlesung statt (bis voraussichtlich 20:15 Uhr). Im Anschluss besteht - bis ca. 21:00 Uhr - die Möglichkeit des Austausches / Gesprächs mit Dominic Musa Schmitz.

Anmeldung erforderlich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Anmeldeschluss: 12. März 2018, Eintritt frei

Die Einladung und weitere Informationen finden Sie hier

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen