Berufswahlorientierung im 5. und 6. Jahrgang

Unterricht

Projekte

Kooperationspartner (in alphabetischer Reihenfolge)

Arbeitslehre/ Technik (K3) (P)1

Sicherheitsvorschriften am Arbeitsplatz; Bohrmaschinenführer-schein, Holzbearbeitung (einfache Werkzeuge), Stromkreis und elektrische Bauteile; Lichtmorsegerät, Löten

Bili-Tag (K2, 3) (P)

Projekttag: Sachfach bilingual zweimal jährlich im Profil Notebook Englisch Plus

Deutsch (K2) (P)

Leseförderung: Besuch einer Bücherei in Bochum, Tageszeitung-Sponsoring

Sprachförderung (K2) (P)

Sprachförderprogramm in Kleingruppen, individuelle Förderung nach Bedarf, Diagnose und Evaluation

Profilzweige Notebook Englisch und Naturwissenschaften

(K2, 3, 4) (P)

digitale Arbeitstechniken: eingeben, speichern, ordnen, Programme nutzen, präsentieren, arbeiten mit dem Whiteboard, nutzen von digitalen Arbeitsplattformen, naturwissenschaftlichen IT-Kompetenzen

Deutsch als Zweitsprache
(Inte 1 – 3) (K2) (P)

Individuelle Sprachförderung für Seiteneinsteigerinnen und -einsteiger in Kleingruppen

Jungen- und Mädchenförderung (K4) (P)

jungen- und mädchenspezifische Rollenerwartungen, Jungen- und Mädchenberufe, Themenfahrt (JuBi Welper)

Individuelle Förderung (Chancenwerk) (K1, 4) (fw)2

Di und Fr je zwei Stunden, Betreuung durch Studentinnen und Studenten bzw. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe; teilfinanziert durch Sponsoren

Gesundheitsprävention (K1) (fw)

Fitnesstraining, gesunde Ernährung und Bewegung im Sportunterricht, AGs und Mittagsangeboten

Angebote durch die Schulsozialarbeit (K 1) (fw)

soziales lernen

 

Schülersprechtag (K1,4) (P)

Einzelgespräche und Feedback über Lernfortschritte; gemeinsames Festlegen von Zielvereinbarungen

 

Fun and Risk (K4) (P)

Projekt zu Gefahren im Umgang mit Handys (Mobbing)

 

Apeiros

Projekt zur Bekämpfung von Schulverweigerung und Sicherung des Schulbesuchs in Zusammenarbeit mit Eltern und Jugendamt

 

Barmer GEK Krankenkasse

Gesunde Ernährung/ Gesundheitsprävention

Jugendbildungsstätte Welper

Jungen- und Mädchenförderung

Mentor Lesehelfer e.V.

Initiative zur individuellen Förderung der Lese- und Sprachkompetenz

 

Misereor

AG-Angebot und Solidaritätslauf

 

Mobiles Lernen

Laptop Leasing

 

Ruhruniversität Bochum (RUB)- Sprachförderturm

Individuelle Sprachförderung durch Studentinnen und Studenten für Seiteneinsteigerinnen und -einsteiger

 

Verein für multikulturelle Kinder- und Jugendhilfe, Migrationsarbeit (IFAK eV Bochum)

individuelle Förderung, Hausaufgabenbetreuung, Spieleangebot in den Mittagspausen

VFL-Bochum Tanzsport

AG-Angebot und Bewegungs- und Talentförderung

1P - Pflicht

2fw – freiwillig

WP - Wahlpflicht

Zusätzliche Informationen