Obligatorisch im Jahrgang 5/6 sind z.B.

  • WILUK (Wir lernen uns kennen). Einführungstage zu Beginn der Klasse 5

  • Unterrichtshospitationen durch die Sozialpädagoginnen

  • Einzelberatungen bei Elternwunsch

  • Klassenrat. Eine Stunde in der Woche. Vorbereitet und geleitet von Schülern.

  • Arbeitsstunden. Oft mit beiden Klassenleitern. Zwei Stunden pro Woche.

  • Viermal im Jahr sprechen alle Lehrer einer Klasse über jedes Kind. (Konferenzen).

  • Sprachförderunterricht. Für alle Kinder. In unterschiedlichen Kursen.

  • Klassenfahrten in Jahrgang 6. Thema ist Mädchenförderung und Jungenförderung.

  • Spieleausgabe in der Mittagspause

  • Sozialpädagogische Klassenprojekte. Für alle Klassen.

  • Themenzentrierte Elternabende, z.B. zu neuen Medien oder zu Fragen der Schullaufbahn (Wahlpflichtbereich)

  • Jahrgangsmeisterschaften im Sportbereich

Zusätzliche Informationen