Allgemeine Informationen:

Das Fach Geschichte wird an der EKS nur in der Sekundarstufe II unterrichtet. In der Sekundarstufe I gehen die Inhalte des Fachs im Fach Gesellschaftslehre auf.
Das Fach Geschichte wird in der Einführungsphase mit 3 Wochenstunden unterrichtet. Es wird eine Klausur pro Halbjahr geschrieben.
Das Fach Geschichte wird in der Qualifikationsphase als Grundkurs (3 Wochenstunden), als Leistungskurs (5 Wochenstunden), als Zusatzkurs (3 Wochenstunden) und als Projektkurs  (2 Wochenstunden) mit dem  Thema „Schule ohne Rassismus-Schule mit Courage“ unterrichtet.


Warum Geschichte?
Aus verschiedenen Perspektiven wenden wir uns Fragestellungen und Problemen zu, mit denen wir selber in unserem Alltag konfrontiert werden: Macht, Herrschaft, Politik, die Rolle des Individuums in der Gesellschaft, Wirtschaft.

Wir suchen Antworten für unser Handeln in der Gegenwart durch Fragen an die Vergangenheit

Wir erforschen und denken darüber nach, warum es in der Vergangenheit zu Veränderungen gekommen ist, was Gründe und Ursachen für Revolutionen sind, wie Menschen gelebt und gehandelt haben.

 

Zusätzliche Informationen