Neben dem MINT-Profil, das von einem erheblichen Teil der Schülerschaft zu Beginn der Schullaufbahn angewählt wird, hat die EKS im Bereich MINT noch einiges mehr zu bieten.

Die EKS nimmt seit am NRW Schulversuch Talentschule mit dem Schwerpunkt MINT-Förderung teil. Das Projekt Talentschule hat zum Ziel, unabhängig von sozialer Herkunft Bildungsgerechtigkeit zu schaffen. Als Talentschule werden wir mit zusätzlichen Ressourcen durch das Land und den Schulträger ausgestattet um alle Schülerinnen und Schüler zu fördern. Die Schule wurde 2017 ausgezeichnet.

In Kooperation mit dem zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW findet an unserer Schule seit dem letzten Schuljahr das Projekt MINT IST COOL statt. An dem Projekt können Schüler und Schülerinnen des 8. und 9. Jahrgangs teilnehmen. Die Projektteilnehmer probieren in Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW an unserer Schule im Rahmen der AG-Stunden kleinere Versuche und Experimente aus dem MINT-Bereich aus. Die Versuche und Experimente werden ausgewertet und es wird überlegt, wie man die MINT-Inhalte Grundschülern und -schülerinnen nahebringen kann. In der jeweils darauffolgenden Woche gehen dann die Projektteilnehmer in umliegende Grundschulen und führen die Versuche oder Experimente mit Schülern und Schülerinnen der 4. Klassen im Ganztagsbereich durch. Das Projekt umfasst jeweils ein Schuljahr.

IMG 0116 med

Ebenfalls in Kooperation mit dem zdi-Netzwerk IST.Bochum.NRW wurde die Projektwoche MINT für den 9. Jahrgang initiiert, die kurz nach den Herbstferien stattfindet. Hier arbeiten Schülerinnen und Schüler des 9. Jahrgang in naturwissenschaftlichen z. T. bilingualen Projekten, die sich am Profil der Klassen orientieren.

IMG 0119 med

Das Netzwerk Zukunftschule NRW, in dem die EKS gemeinsam mit dem Mulvany Berufskolleg und dem Heisenberg Gymnasium arbeitet, beschäftigt sich mit der Sprachförderung besonders in den Naturwissenschaften und erarbeitet Konzepte und Vorschläge für die Umsetzung.

IMG 0130 med

Seit 2018 findet jährlich in Zusammenarbeit mit Make your School die sogenannten Hackdays statt. Schülerinnen und Schüler aus verschiedenen Jahrgangsstufen (zuletzt von 8-10) stellen aus Controllern, Pappe, Holz und Alltagsgegenständen interessante Protypen mit verschiedensten Funktionalitäten her. Die EKS ist seit zwei Jahren Projektschule.

MYS Projektschule 2019 20

Die Arbeitsgemeinschaften und Mittagsangebote im offenen Ganztag umfassen ebenfalls verschiedene Möglichkeiten zu naturwissenschaftlichen Förderung wie z. B. die LED-AG, Medienscout-AG oder Programmier-Angebote.

Diese Aktivitäten führten dazu, dass die EKS 2017 als MINT-Schule NRW ausgezeichnet wurde!

Hier finden Sie eine Auswahl an Artikeln aus der Schulzeitung Kästner Forum, die sich mit MINT-Themen beschäftigen:

 

Zusätzliche Informationen