Grundsätzliches zur Abteilung 1: Jahrgänge 5 und 6

Hier starten unsere Kinder in der EKS. Hier starten auch die Eltern. Und hier beginnen die Klassenleiterinnen und Klassenleiter in ihren Klassen. Schüler, Eltern und Lehrer begegnen sich in der EKS zu unterschiedlichen Anlässen.

Begegnungskultur

Die EKS ist u. a.

  • Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage

  • Gesamtschule

  • Ganztagsschule

Hieraus ergibt sich zumindest für Schüler und Lehrer: Wir begegnen uns oft. Unser Anspruch ist: Alle Begegnungen sind respektvoll, möglichst auch freundlich. Denn nur dann können wir uns in unserer Schule wohl fühlen. Das wiederum ist eine wichtige Voraussetzung für gute Arbeit, die wir alle anstreben. Völlig analog sehen wir die Begegnungen mit unseren Eltern. Außerdem haben Eltern und Lehrer in der Schule einen gemeinsamen Auftrag: Die Erziehung der Kinder. Das klappt nur dann, wenn sich Eltern und Lehrer begegnen. Diese Begegnungen sollen dann idealer Weise folgende Merkmale aufweisen:

  • Gegenseitige Wertschätzung

  • Ehrlichkeit in der Beschreibung der Kinder

  • Wechselseitige Unterstützungsbereitschaft

  • Regelmäßiger Informationsaustausch.

Zusätzliche Informationen