Die Sportprofilklasse

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist im 5. Jahrgang eine Sport-profilklasse eingerichtet worden. In dieser Klasse
“ Sportkids – Sport, Gesundheit und Bewegungsvielfalt “
wird den Schülerinnen und Schülern eine gesunde Alternative zur Bewältigung ihrer Schullaufbahn angeboten.

Die Schülerinnen und Schüler können dabei:

  • Freude an vielfältiger Bewegung entdecken, Bewegung (statt Fernsehen) schätzen lernen, ihre Bewegungserfahrungen er-weitern und etwas wagen lernen
  • sich überall bewegen lernen, Bewegungsanreize sehen und nutzen und ihre eigenen Fitness entwickeln
  • ihr Gesundheitsbewusstsein entwickeln, den eigenen Körper verstehen lernen und für das eigene Wohlbefinden nutzen sowie Konzepte zum Stressabbau entwickeln lernen
  • gesund leben und den Wert sportlicher Alternativen statt bewegungsarmer Aktivitäten schätzen lernen; Voraussetzung dafür ist eine gesunde Ernährung satt Fastfood
  • Teamfähigkeit entwickeln, kooperieren und sich verständigen lernen und Fairness begreifen
  • Motivation für lebenslanges Sporttreiben entwickeln
  • ihre sportliche Leistungsfähigkeit entwickeln, beurteilen und trainieren
  • sportliche Koedukation in allen Jahrgängen erfahren

Die Eingangsvoraussetzungen für den Eintritt in die Sportprofilklasse sind:

  • sportmedizinische Untersuchung (Allergien, Chlorunverträglichkeit, Herz-Kreislauf Erkrankungen etc.); Sporttauglichkeit sollte gewährleistet sein
  • Bereitschaft, auch an Wochenenden oder nach 16.00 Uhr an Sportveranstaltungen teilzunehmen
  • im Fach Sport sollte mindesten die Note “gut“ auf dem Grundschulzeugnis erreicht werden
  • Auswahlkriterien bei hohen Anmeldezahlen:
    1. ausgewogenes Verhältnis von Jungen und Mädchen
    2. Grundschulempfehlung
    3. Sportnote
  • Bereitschaft der Eltern zur Mitarbeit bei Fahrten und Wettkämpfen
  • Bereitschaft der Eltern zur Finanzierung der außerschulischen Sportangebote (z.B. Segeln, Skifahren)

Der literarisch-Künstlerische Bereich an der EKS besteht aus Kunst, Darstellen/Gestalten   und Musik.

EKAESTgesBO39 med

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das neue Schulgebäude wurde mit einer religiösen Segnungsfeier eingeweiht. Danach entstand die Idee, unser religiöses Miteinander auch bildlich auszudrücken. Frau Riemann hat mit ihrem DaGe-Kurs ein Bild zu dieser Idee entwickelt und umgesetzt. Das Bild, das die Interreligiösität an der EKS widerspiegelt, hängt im Eingangsbereich des C-Gebäudes.

 

Wir wünschen uns, dass alle, egal ob sie an Gott glauben oder nicht, sich für ein gutes Miteinander einsetzen.

 

An der EKS werden sowohl die Fächer Katholische wie auch Evangelische Religionslehre angeboten.

 

Die gültigen Kernlehrpläne, die den schulinternen Lehrplänen an der EKS zu Grunde liegen, können auf der Homepage QUA-LiS des Landes NRW im Lehrplannavigator eingesehen werden.

 

Fachkonferenz

Zur Fachkonferenz gehören alle Lehrer und Lehrerinnen, die das Fach unterrichten. Zu den Sitzungen sind auch Eltern- und auch Schüler(innen)vertreter eingeladen.

Die Lehrer und Lehrerinnen sind:

Frau Danou-Fuchs

Frau Dörnemann

Frau Engel

Herr Fercke

Frau Frotscher

Frau Gnodtke

Frau Griesdorn

Frau Haardt (stellv. Vorsitzende)

Herr Dr. Jonischeit

Herr Klinke (Vorsitzender)

Herr Nandzik

Herr Schwingeler

Herr Wellmann

 

Projekte

- interreligiöse Abschlussfeier der Jahrgangsstufe 10

- Solidaritätslauf

Adresse

Erich Kästner-Schule
Markstraße 189
44799 Bochum

Als Ansprechpartner für spezielle Fragen steht Ihnen auch die Schulleitung zur Verfügung.

Sekreteriat

Erika Seiler, Kornelia Schwonek 0234-9734910

0234-9734914 

Telefax 0234-9734911
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt

An der EKS werden neben Englisch noch Französisch, Latein, Italienisch und Türkisch angeboten.

Zusätzliche Förderung an der EKS findet statt in AGen und Vertiefungskursen.

Ferner gibt es noch eine gesonderte Sprachförderung im Bereich der Jahrgangsstufen 5-7.

Zusätzliche Informationen