Berufswahlsiegel berufswahLsiegel klein

Die EKS erhält erneut das Zertifikat
Schon zum dritten Mal hat die Erich Kästner-Schule das Berufswahlsiegel als Auszeichnung für vorbildliche Berufsorientierung erhalten.
„Das Gütesiegel zeichnet Schulen aus, die sich im Bereich der berufs- und studienorientierenden Maßnahmen vom Durchschnitt abheben, über geltende curriculare Vorgaben hinaus Maßnahmen und Konzepte im Rahmen der Berufsorientierung entwickeln und durchführen. Wesentliches Merkmal einer mit dem SIEGEL ausgezeichneten Schule ist die systematische Integration des Themas Berufs- und Studienorientierung in den Schulalltag. Schülerinnen und Schüler werden vorbildlich auf den Wechsel von der Schule in die Berufs- bzw. Universitätswelt vorbereitet.“ (www.siegel-schule.de/mittleres-ruhrgebiet.html)

Unsere Schule gliedert sich in vier Abteilungen:

Abteilung 1: Jahrgänge 5 und 6

Abteilung 2: Jahrgänge 7 und 8

Abteilung 3: Jahrgänge 9 und 10

Abteilung 4: Jahrgänge 11 bis 13

Abteilungen

Unsere Schule gliedert sich in vier Abteilungen:

Abteilung 1: Jahrgänge 5 und 6

Abteilung 2: Jahrgänge 7 und 8

Abteilung 3 Jahrgänge 9 und 10

Abteilung 4 Jahrgänge 11, 12,13

 

In der Abteilung 1 starten also unsere Kinder. Hier starten auch die Eltern. Und hier beginnen unsere Klassenleiterinnen und Klassenleiter in ihren Klassen.

DELF steht für Dipl

Die EKS führt Austausche im Rahmen des Comenius-Projektes durch.

Hier findet sich der Personalbogen zum Austausch mit Lecco 2016.

Chancenwerk an der Erich-Kästner-Schule, Bochum

Seit 2005 bietet das Chancenwerk an unserer Schule jeden Dienstag von 14:15 – 15:45 Uhr und jeden Freitag von 13:45 – 15:15 Uhr eine Lernförderung an.

Das Besondere daran: Engagierte ältere Schülerinnen und Schüler unterstützen Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-8 und erhalten als Gegenleistung selbst Nachhilfe. Angeleitet und unterstützt werden sie von einem studentischen Team. 

Was bedeutet es konkret für euch?

Ihr seid Schüler/innen der 5-8. Klasse? Dann könnt ihr jeden Dienstag und Freitag in der Lernförderung vorbeischauen und von einer Gruppe von älteren Schülerinnen und Schülern, sowie von einem studentischen Team unterstützt werden. Beim Chancenwerk erhaltet ihr Hilfe bei allem, was die Schule betrifft: Unterstützung bei schulischen Aufgaben, beim Vokabellernen für den nächsten Test, beim Üben für Klassenarbeiten usw. Ein- bis zweimal im Jahr belohnen wir uns auch für unseren Lerneifer und die gute Mitarbeit mit einem Ausflug ins Grüne.

Solltet ihr Interesse haben, könnt ihr euch sehr gerne anmelden. Anmeldeformulare erhaltet ihr in der Lernförderung (Räume C. 105, C.106). Für die Teilnahme zahlen eure Eltern einen Mitgliedsbeitrag zwischen 20 und 60€ für 12 Stunden Unterstützung im Monat. Die Kosten können aber auch je nach Lage im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets übernommen werden. Bei Fragen könnt ihr uns jederzeit ansprechen.

Ihr seid Schüler/innen der 9. Klasse? Beim Chancenwerk bekommt ihr die Möglichkeit, kostenlose Unterstützung in einem Fach eurer Wahl zu bekommen. Einmal in der Woche setzt ihr euch in Kleingruppen zusammen und erhaltet von einem Studierenden Nachhilfe in Mathe, Englisch oder einem anderen Fach. Geld müsst ihr dafür nicht bezahlen. Dafür erklärt ihr euch im Gegenzug bereit, ebenfalls einmal in der Woche die jüngeren Schülerinnen und Schüler entweder dienstags oder freitags in der Lernförderung zu unterstützen. Alleine seid ihr hier natürlich nicht – denn es sind ja die Studierenden vor Ort, die euch unterstützen. Zusätzlich bekommt ihr innerhalb eines Schuljahres drei Workshops, die euch auf eure Rolle als Vorbild vorbereiten sollen. Euer Engagement wird am Ende mit einem Zertifikat belohnt.

Wir freuen uns auf euch.

Euer Chancenwerk-Team an der Erich-Kästner-Schule

Schulkoordinatorin Fatma Özcan (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Zusätzliche Informationen